Rote Ulme (Ulms Rubra) in Essiac Tee

Rote Ulme

Rote Ulme ist ein mittelgroßer Baum in Nordamerika native. Er kann 50 Meter hoch sein.
Die roten, braunen oder orangefarbenen Zweige wachsen nach unten, und die Blüten in dichten Büscheln angeordnet sind. Blätter der Pflanze sind lang und grün, und sie dunkler in der Farbe im Herbst

  • Home
  • Zutaten Essiac
  • Rote Ulme (Ulms Rubra)

Rote Ulme (ulmus rubra).

Ulmus rubra (botanischer Name) heißt Rote Ulme oder Slippery Elm auf Englisch. Sie ist ein Laubbaum, die aus dem Osten von Nordamerika stammt.

Die Rote Ulme ist ein einheimischer mittelgroßer Baum in Nordamerika. Er kann bis zu 50 Meter hoch werden. Die roten, braunen oder orangefarbenen Zweige wachsen nach unten und die Blüten sind in dichten Gruppen angeordnet. Die Blätter der Pflanze sind lang und grün und sie verdunkeln sich am Morgen. Die Rinde hat tiefe Abgründe und eine klebrige Textur mit einem leichten, aber klaren Duft.

Volksmedizin

Rote Ulme wird seit Jahrhunderten von den Ureinwohnern Nordamerikas als Mittel zur Heilung von Geschwüren, Verbrennungen und Hautentzündungen eingesetzt. Sie wurde auch oral bei Husten, Halsschmerzen, Durchfall und Magenverstimmungen genommen. Ulmenrinde enthält auch Beta - Sitosterol und Polysaccharide.

Polysaccharid

In einigen Ländern wird Polysaccharid als Antikrebsmittel verwendet. In Japan wird das Medikament derzeit von der Krankenversicherung erstattet.